German Türkçe English
antalya-info

Altınbeşik Mağarası Nationalpark

Die Höhle, nach der der 1.200 Quadratkilometer große Altınbeşik-Mağarası-Nationalparkbenannt ist, liegt im Dorf Ürünlü (Unulla), östlich der Gemeinde Ormana (Erymna) und südlich des Kreises İbradı.

Dieser Höhlensee, den unterirdische Wassersysteme entstehen lassen bevor sie den Manavgat-Fluss erreichen, und der so groß ist, dass man darauf Bootfahren kann, ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Naturwunder. Die natürliche Brücke, die das Wasser in der Höhle darstellt, und die einzigartigen Formationen, die es an der Höhlenwand hinterlassen hat, zeugen von seiner Kraft.

Der Altınbeşik-Höhlensee ist das Werk von Wasser, das u. a. von der nordwestlich gelegenen Gembos-Ebene herabsickert. Neben seiner natürlichen Entstehung fasziniert auch seine unberührte Landschaft. Der verbesserte Zugang zur Höhle und die Plätze für Pausen, die man hier eingerichtet hat, lassen die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr ansteigen. Die Besucher werden von der authentischen Zivilarchitektur der Häuser von Ürünlü, Akseki und İbradı ebenfalls begeistert.