German Türkçe English
antalya-info

Die Gegend von Serik und Belek

Serik ist einer der nächsten Landkreise der Stadt Antalya und ist dank des sich entwickelnden Tourismus in seiner natürlichen und historischen Umgebung zu einem Urlaubsort geworden, dessen Stern rasant schnell aufleuchtete. Im Schatten der Kiefernwälder, die sich südwestlich von Serik den Sandstrand von Belek entlang erstrecken, wurden in der Tourismusregion Belek in überwältigend schöner Natur Ferienanlagen errichtet, die sich der Struktur des Waldes anpassen und ein wichtiger Grund für das gesteigerte Interesse an der Region sind. Die Gegend von Belek, die mit Sport eng verbunden ist, wurde dank des Golfsports in kürzester Zeit zu einem Golfzentrum, in dem sich weltberühmte Stars sehen lassen. Aspendos ein paar Kilometer östlich von Belek, Sillyon im Westen und Selge ganz im Norden bilden einen abwechslungsreichen historischen Rahmen, der den Urlaub der Gäste der Region bereichert. Doch ist Geschichte nicht der einzige Wert, den die Region zu bieten hat. Der Fluss Köprüçay ist eine der wichtigsten Raftingrouten der Türkei und ist für sich allein ein Anziehungspunkt für Touristen. Dutzende von Rafting-Unternehmen lassen Gäste ein großes Vergnügen erleben, die Sportart gehört zu den Aktivitäten die darauf ausgerichtet sind, die Natur der Region zu nutzen und zu erleben. Der Übergang der turkmenischen Nomaden zur Sesshaftigkeit, die die Gegend von Serik als Winterlager nutzten, ist noch sehr neu. Das erklärt die fortbestehende Beziehung der Region zu den in den Höhen gelegenen Orten. Um die Erwartungen von kulturinteressierten Gästen, die Tourismus nicht nur als Urlaub und Spaß ansehen, zu erfüllen, sollten Serik und Umgebung als beste Beispielgegend zum Kennenlernen des traditionellen Dorf- und Almlebens gewählt werden.
Belek
Belek
Belek
Belek