German Türkçe English
antalya-info
Expo 2016

Expo 2016

Die Geschichte der EXPO

Für die EXPO wird Wissen aus der ganzen Welt zusammengetragen, um eine Welt zu schaffen, die es wert ist, darin zu leben. Mehr als eine bloße Ausstellung von Produkten, präsentiert die EXPO Ideen, Kulturen und Projekte, die die Zukunft der Welt betreffen.
Es ist die größte Olympiade der Welt, in kultureller, historischer und bildender Hinsicht.  Die "Weltausstellung“ findet alle fünf Jahre statt und dauert sechs Monate. Beteiligt sind Nationen, internationale Institutionen, nichtstaatliche Organisationen und Unternehmen. Eins der wichtigsten Charakteristika jeder Expo ist ihr Motto. Die umfassenden Themen der Weltausstellungen sind universelle Ideen, welche die gesamte Menschheit angehen. Die Expo 2010 wurde in Shanghai, China, abgehalten und konnte 73 Millionen Besucher begrüßen.
Gastgeber der Expo 2015 ist Mailand, Italien.

Liste der historischen Ausstellungen

1851 LONDON – Großbritannien
1855 PARIS – Frankreich
1862 LONDON – Großbritannien
1867 PARIS – Frankreich
1873 WIEN – Österreich
1876 PHILADELPHIA – USA
1878 PARIS – Frankreich
1880 MELBOURNE – Australien
1888 BARCELONA – Spanien
1889 PARIS – Frankreich
1893 CHICAGO – USA
1897 BRÜSSEL – Belgien
1900 PARIS – Frankreich
1904 SAINT LOUIS – USA
1905 LÜTTICH – Belgien
1906 MAILAND – Italien
1910 BRÜSSEL – Belgien
1911 TURIN – Italien
1913 GENT – Belgien
1915 SAN FRANCISCO – USA
1929 BARCELONA – Spanien
1933 CHICAGO – USA
 

Liste von Weltaustellungen seit Gründung des BIE

 
1935 BRÜSSEL – Belgien
1937 PARIS – Frankreich
1939 NEW YORK – USA
1949 PORT-AU-PRINCE – Haiti
1958 BRÜSSEL – Belgien
1962 SEATTLE – USA
1967 MONTREAL – Kanada
1970 OSAKA – Japan
1992 SEVILLA – Spanien
2000 HANNOVER – Deutschland
2010 SHANGHAI – China
2015 MAILAND – Italien
 

Liste der Gartenbauausstellungen

 
1960 ROTTERDAM – Niederlande
1963 HAMBURG - Deutschland
1964 WIEN - Österreich
1969 PARIS - Frankreich
1972 AMSTERDAM – Niederlande
1973 HAMBURG - Deutschland
1974 WIEN - Österreich
1980 MONTREAL - Kanada
1982 AMSTERDAM – Niederland
1983 MÜNCHEN - Deutschland
1984 LIVERPOOL – Großbritannien
1990 OSAKA - Japan
1992 DEN HAAG – Niederlande
1993 STUTTGART - Deutschland
1999 KUNMING - China
2002 HAARLEMMERMEER – Niederlande
2003 ROSTOCK - Deutschland
2006-07 CHIANG MAI – Thailand
2012 – VENLO – Niederlande
2016 – ANTALYA – Türkei
 

Laufende und anstehende Expos:

 
Italien, 2015 Mailand
Kasachstan, 2017 Astana
Vereinigte Arabische Emirate, 2020 Dubai
Niederlande, Floriade 2022 Almere 
 

Wichtige Fakten, Zahlen und Daten in der Geschichte der EXPO

 
Die erste Expo oder Weltausstellung wurde 1851 abgehalten. Bis heute geben die Expos wichtige kulturelle, wissenschaftliche und technologische Anstöße.
Der Eiffelturm wurde 1889 für die Besucher der Weltausstellung in Paris errichtet und genießt heute Kultstatus.
1851 - Eins der ältesten und größten internationalen Ereignisse von globalem Ausmaß; mit anderen Worten, die Expo ist die Leistungsschau der Welt.
168 Länder sind Mitglied des Internationalen Büros für Ausstellungen (BIE), einer zwischenstaatlichen Organisation, die für die Gestaltung und die Regularien der Weltausstellungen verantwortlich ist. Jedes Land hat ein einfaches Stimmrecht.
55 internationale Ausstellungen sind bis jetzt weltweit abgehalten worden.
Der Fernseher wurde zum ersten Mal 1939 in New York auf der Weltausstellung ausgestellt.

 

Ticket Verkauf Expo 2016